Alles um Bibelschulen

 

Kurz- und Fernbibelschule Schloß Klaus

 

Ausbildungsangebot

Kurzbibelschule
Jährlich von September bis März – 2 Semester oder 6 Monate oder 22 Wochen oder 150 Tage oder noch kürzer: komm zu einer Schnupperwoche.
Gottes Wort lesen, studieren und anwenden. Biblische Hintergründe verstehen und thematische Linien nachvollziehen. Eine Vielfalt von erfahrenen und anerkannten Lehrern aus Gemeinde und Mission erleben

Mehr als Theorie! Lebensschule, Glaubensschule, Beziehungsschule. Große Vielfalt auf engem Raum – in ernsthafter und zugleich fröhlicher Gemeinschaft lernen die Studenten miteinander, wie attraktives Christsein gelebt wird.

Neben dem regulären Unterricht gehört noch mehr zur Bibelschule:

  1. Verbindliche Kleingruppen (Teams)
  2. Bibelschulchor für alle
  3. Tägliche Ämtchen und wöchentliche Arbeitseinsätze
  4. Tägliche Studierzeit
  5. „Blickpunkt Mission“ – Gebet, Informationen und persönliche Kontakte
  6. GMD-Dienste (Gemeinde-Mission-Diakonie: regelmäßige Andachten mit behinderten Menschen, wöchentliche Kreise, Gemeindeeinsätze,Gefängniseinsätze, Gottesdienste gestalten, Mitarbeit bei Schlossinternen Freizeiten undKonfirmanden-Rüstzeiten uvm.
  7. „Werkstatt Bibel“ (Workshop Bibelauslegung)
  8. „Christsein konkret“ (Jüngerschaftskurs).

Gelebte Gemeinschaft – miteinander essen, singen, lachen, spielen, lernen, arbeiten, beten, loben und austauschen!

 

Kurz- und Fernbibelschule Schloß KlausFernbibelschule

Das Fernbibelschul-Studium beginnt mit dem Grundkurs. Sobald dieser abgeschlossen ist, kann mit den Aufbaukursen begonnen werden.

Sobald der erste Satz der geliehenen CDs, MP3-CDs oder Kassetten zurückgeschickt wurde, wird der nächste Kurs automatisch zugeschickt. Wenn beim Hören der Lektionen wichtige Fragen aufkommen, können diese entweder sofort oder am Ende des gerade studierten Themas gestellt werden.

Zu jedem Thema werden Fragen mitgesandt, die zum besseren und intensiveren Verständnis des Gehörten helfen sollen. Optional können am Ende eines Themas die dazu erstellten Fragebögen ausgefüllt und zurück gesandt werden. Dafür erhält man jeweils eine entsprechende Bestätigung. Sind alle Themen eines Kurses durchgeführt, erhält man darüber eine Gesamtbestätigung.
Das Ziel der Fernbibelschule ist nicht, alle Kurse so schnell wie möglich zu hören, sondern dass Herz und Gedanken berührt und bereichert werden. Daher darf man sich für die einzelnen Kurse so viel Zeit lassen wie man braucht, um sich bewusst einzuhören und das Gehörte auch anzuwenden. Um aber auch ein gewisses Lernziel zu erreichen, hat sich ein zeitlicher Rahmen von 10-12 Lektionen pro Monat als gute Zielsetzung bewährt.


Anschrift
Missionsgemeinschaft der Fackelträger
Schloss Klaus

4564 Klaus a.d. Pyhrnbahn
Austria - Europe
 
Tel: 0043-7585-441
Fax: 0043-7585-441-28
E-Mail: office(at)schlossklaus(dot)at

 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Missionsgemeinschaft Fackelträger Schloss Klaus http://www.schlossklaus.at.

| Letzte Änderung: 31.12.2014 |

Copyright © 2014. All Rights Reserved.